Die Rallye – vom Allgäu in den Orient

Allgäu-Orient-Rallye (AOR)

Eines der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt, die Old- und Youngtimerrallye vom Allgäu in den Orient, ist die „Low Budget Rallye“ für Leute, die das kalkulierbare  Abenteuer und eine bezahlbare Alternative zu den für den Normalbürger oft unbezahlbaren anderen Rallyes suchen. Sie ist für Menschen, die ein wenig positiv verrückt sind, und für starke Teams.

Die Allgäu-Orient-Rallye findet in diesem Jahr (2017) zum zwölften Mal statt, und zwar vom 7. bis 29. Mai. Tradtionell wird in Oberstaufen gestartet. Das Ziel ist in diesem Jahr Amman, die Hauptstadt von Jordanien.

Das Abenteuer

Völkerverbindung, Sport, Motor, Freude, unterschiedliche Charaktere, verschiedene Menschen, andere Kulturen, andere Religionen und auch soziale Zwecke – das ist es, was die Allgäu-Orient-Rallye ausmacht.

Traditionell dauert die Rallye rund drei Wochen. In dieser Zeit gilt es, Aufgaben zu erledigen und Abenteuer zu bestehen. Die besonderen „Spielregeln“ der Rallye sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Die zu erfüllenden Aufgaben verhelfen den Teams zu jeder Menge Kontakten zur Bevölkerung fremder Länder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s