Tag 22-2

22-2-1

Bei einer Bäckerei halten wir an, um frisches Brot zu kaufen. Schon werden wir gefragt, ob wir unsere Dachbox verkaufen wollen. No, we need it, so unsere Antwort. Wir biegen links ab, um weiter in die Wüste zu fahren. Am Visitor Centre gibt es die Möglichkeit, eine zweistündige Jeepfahrt zu buchen. Da wir aber im Nachhinein keine leergeräumten Autos vorfinden wollen, verzichten wir lieber darauf. Bevor wir gegen 11.20 Uhr weiterfahren, nimmt Kami an einem Fototermin mit seinem jordanischen Artgenossen teil.

22-2-2

In Aqaba gegen 15 Uhr angekommen, erwartet uns das Hotel am Roten Meer bereits. Die Hitze macht einen richtig müde. Das Thermometer des Hotels zeigt 35 Grad an. Das Barometer steht auf Sonne. Wir checken ein und erhalten ein Zimmer im dritten Stock mit Blick in den Garten und Richtung Spa Center. Wegen unseres Schlafdefizits schlafen wir schnell ein und wachen erst kurz vor 20 Uhr wieder auf. Jetzt schnell zum Restaurant. Hier treffen wir auf die anderen Vier, die den Nachmittag am Strand verbracht und nun bereits gegessen haben. Ein großes Buffet mit vielen Köstlichkeiten ist aufgebaut. Wir begnügen uns heute Abend mit Salat und Dessert. Zurück in unserem Zimmer verbringen wir noch reichlich Zeit auf dem Balkon mit Blog schreiben und Fotos sichten.

22-2-3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s